redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


USA, New Jerseys Gouverneur unterzeichnet Legalisierungsgesetz

05.03.2021
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik weltweit

Im US-Bundesstaat New Jersey wurde im November für die Legalisierung von Cannabis gestimmt. Entgegen der vorherigen Ankündigungen hat es nun mehr als drei Monaten gedauert, bis es so weit ist. Vor kurzem wurde endlich ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet, nachdem es einige Anpassungen zu den Strafen für den Besitz von Cannabis bei Minderjährigen gab. Gouverneur Phil Murphy von den Demokraten hatte sich im Vorfeld geweigert, ein Gesetz ohne einen solchen Passus zu unterzeichnen. Im nun unterzeichneten Gesetz werden Minderjährige eine schriftliche Verwarnung erhalten.

Das Büro des Gouverneurs teilte via Twitter mit, dass mit der Unterzeichnung des Gesetzes die Verwendung von Cannabis durch Erwachsene legalisiert werde, kleine Mengen des Cannabisbesitzes straffrei und ein legaler regulierter Cannabismarkt geschaffen werde. Weiterhin sollen Cannabisvorstrafen weniger Berücksichtigung finden. Der Gouverneur selbst rechnet derweil damit, dass die Errichtung eines legalen Marktes rund ein halbes Jahr dauern werde, da zunächst die entsprechende Regulierungsbehörde geschaffen werden muss, die wiederum Regulierungen und Lizenzen erlassen muss. Ursprünglich vorgesehen war die unbegrenzte Erteilung von Lizenzen für Cannabisproduzenten. Dies wurde nun für zwei Jahre auf 37 begrenzt.

Quelle: wallstreet-online

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Amsterdam Seed Center # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE