redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


USA, Midterm-Elections, Legalisierung in 3 Staaten

12.11.2018
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik & Gesellschaft
USA, Midterm-Elections, Legalisierung in 3 Staaten, 08.11.2018

Cannabis-Legalisierung nach Midterm-Elections in den USA

Wie angekündigt, stimmten vier US-Bundesstaaten neben den Kongresswahlen auch über die Legalisierung von Cannabis ab. In North Dakota gab es keine Mehrheit für die Legalisierung von Cannabis als Genussmittel. Es bleibt hier bei der medizinischen Verwendungsmöglichkeit. Die anderen drei Staaten setzten neue Regelungen in Kraft. Michigan ist jetzt der neunte US-Staat, der Cannabis vollständig legalisiert, reguliert und Dispensaries (Cannabis-Fachgeschäfte) für Erwachsene einrichtet. Mit Utah und Missouri gibt es seit gestern 33 von 50 US-Bundesstaaten, die Cannabis als Medizin verwenden. DHV-Geschäftsführer Georg Wurth rechnet mit einer zunehmenden Dynamik in Nordamerika: „In den nächsten Monaten und Jahren werden weitere US-Staaten Cannabis legalisieren. Nachdem in viele US-Staaten Cannabis per Volksabstimmung legalisiert wurde, sind nun auch Mehrheiten in den Parlamenten zu erwarten. New Jersey könnte noch dieses Jahr folgen.“

 

Quelle: DHV

 

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE