redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


USA, Einigung über Legalisierungsgesetz in Connecticut

28.05.2021
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik Weltweit

Im US-Bundesstaat Connecticut wird sehr bald eine Einigung zu einem Gesetz für die Legalisierung von Cannabis erwartet. Der Demokratische Gouverneur Ned Lamont und einige Parlamentarier haben schon seit Wochen über einen Gesetzesentwurf verhandelt. Der Mehrheitsführer im Repräsentantenhaus Jason Rojas, der ebenfalls zu den Demokraten gehört, sagte, dass man bis Anfang Juni ein unterschriftsreifes Abkommen anstrebe. Dabei sehen sich die Gesetzgeber unter Druck, bedingt durch die bald endende Legislaturperiode. Es wurde bereits angekündigt, dass man eine Sonder-Sitzung im Repräsentantenhaus einberufen könnte, wenn bis zum 9. Juni keine Einigung erfolgt. Gouverneur Lamont hatte bereits vor einiger Zeit mitgeteilt, dass bei einem Ausbleiben einer Einigung im nächsten Jahr die Legalisierung auf dem Wahlzettel erscheinen solle. Die Zustimmung dafür dürfte sicher sein. Kürzlich wurde eine Umfrage veröffentlicht, laut der 64 Prozent der Bürger für eine Legalisierung von Cannabis sind.

Quelle: shareribs

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Amsterdam Seed Center # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE