redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Tschechische Regierung beschließt Cannabis-Legalisierung bis 2025

17.04.2023 13:26
von grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Szene

Die tschechische Regierung hat die Legalisierung von Cannabis bis 2025 beschlossen. Man wolle einen streng geregelten Markt schaffen, hieß es nach der Kabinettssitzung Anfang April. Über die genauen Regeln solle eine Expertengruppe beraten, sagte Premier Petr Fiala (Bürgerdemokraten) bei der Pressekonferenz. Der tschechische Anti-Drogen-Koordinator Jindřich Vobořil hatte schon früher erläutert, dass die Steuereinnahmen aus dem regulierten Handel mit Rauschmitteln jährlich bei bis zu 15 Milliarden Kronen (640 Millionen Euro) liegen könnten. Premier Fiala betonte, dass man sich bei der Freigabe auf die Erfahrungen anderer Staaten stütze. So sollen konkrete Maßnahmen gegen einen möglichen Missbrauch und die Abgabe an Minderjährige eingeführt werden, wie der Regierungschef weiter ausführte.

Quelle: Radio Prague International

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 6 plus 3.

Anzeige


© 2023 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Paradise Seeds # Sweet Seeds # Original Sensible Seeds # UndrCovrLab #Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Cannoptikum #Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE