redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Szene: Über 5000 Teilnehmer beim GMM 2023

19.05.2023 08:57
von
(Kommentare: 0)
Szene

In 27 deutschen Städten fanden am 07. und 13.05. Demonstrationen zum Global Marijuana March statt. Über 5.000 Menschen beteiligten sich laut DHV insgesamt in Deutschland und forderten von der Regierung ein sofortiges Ende der Kriminalisierung von Cannabiskonsumenten und -konsumentinnen, da trotz angekündigter Cannabis-Legalisierung immer noch zahlreiche Strafanzeigen geschrieben werden. Unter dem Motto: „Legalisieren statt Inhaftieren“ zogen die Demonstrantinnen und Demonstranten bei überwiegend gutem Wetter und ohne größere Vorkomnisse durch die Städte.

Die Polizei hielt sich zumeist zurück, so dass es trotz weit verbreitetem öffentlichem Cannabiskonsum nur zu sehr wenigen Strafanzeigen kam. Im vergangenen Jahr war es in der Bundeshauptstadt Berlin noch zu fünf Anzeigen gekommen. Damit zeichnet sich ein positiver Trend bezüglich der polizeilichen Repression im Rahmen der GMMs ab. Die meisten Organisatorinnen und Organisatoren waren voll zufrieden und planen den GMM 2024, den möglicherweise ersten in Deutschland nach dem Anfang vom Ende der Prohibition.

Quelle: DHV

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 6 und 2.

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Original Sensible Seeds # Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE