redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Steigende Zahlen bei Cannabiskonsum von Erwachsenen mit rheumatischen Erkrankungen

06.08.2021
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Medizin

Einer großen Umfrage in den USA zufolge hat sich die Zahl der Patienten mit rheumatischen Erkrankungen zwischen 2014 und 2019 verdreifacht. Die Studie umfasste Teilnehmer an FORWARD, der nationalen Datenbank für rheumatische Erkrankungen in Wichita, USA. Die Teilnehmer wurden in den Jahren 2014 und 2019 zu ihrem früheren und aktuellen Cannabiskonsum befragt. Unter den 11.006 Befragten stieg der Cannabiskonsum von 6 % im Jahr 2014 auf 18 % im Jahr 2019, wobei die Prävalenz des Konsums in den Bundesstaaten am höchsten ist, in denen der Cannabiskonsum legal ist. Die meisten Nutzer (74 % im Jahr 2014; 62 % im Jahr 2019) gaben an, dass Cannabis zur Linderung von Arthritissymptomen wirksam war.

Quelle: IACM

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Amsterdam Seed Center # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE