redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Statistik: Hunderte Hessen bekommen Cannabis als Medizin

2022-02-09 11:44
von
(Kommentare: 0)
Medizin
Seit der Legalisierung von Cannabis zu medizinischen Zwecken 2017 haben Hunderte Menschen in Hessen Cannabis auf Rezept bekommen. Seien es im ersten Jahr noch 40 Erstverordnungen für Cannabis gewesen, seien die Zahlen in den Folgejahren jeweils über 300 gestiegen, teilte die Kassenärztliche Vereinigung Hessen auf Anfrage der dpa mit. Im vergangenen Jahr lag die Zahl in den ersten drei Quartalen bei 298. Dies seien jedoch nur Erstverordnungen, PatientInnen würden in der Regel Folgerezepte erhalten. Deutschlandweite Zahlen lassen darauf schließen, dass vermutlich wesentlich mehr Rezepte ausgestellt wurden. Nach Informationen des Apothekerverbandes unter Berufung auf das deutsche Arzneiprüfungsinstitut stieg die Zahl der abgegebenen Cannabis-Einheiten von gut 80 000 im Jahr 2017 auf fast 353 000 im Jahr 2020 kontinuierlich an. Quelle: dpa

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 9 und 1.

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Original Sensible Seeds # Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE