redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


SPD einigt sich: Cannabis-Gesetz kommt

02.02.2024 19:14
von
(Kommentare: 0)
Politik+Gesellschaft

Laut Meldung der Nachrichtenagentur dpa hat sich die SPD-Fraktion endlich geeinigt und blockiert nicht weiter die Verabschiedung des „CanG“ im Bundestag. Nun soll – wie im November 2023 geplant - die Entkriminalisierung des Besitzes von bis zu 50 Gramm Cannabisblüten, sowie die Freigabe des Eigenanbaus von bis zu 3 Pflanzen, zum 01. April 2024 in Kraft treten. Die Cannabis-Anbauvereinigungen können demnach ab dem 01. Juli 2024 aktiv werden.
Das neue Gesetz soll in der 3. Februar-Woche im Bundestag besprochen und beschlossen werden. Der Bundesrat könnte ein in Kraft treten theoretisch noch verzögern, aber nicht stoppen.

Aktuell sieht es tatsächlich so aus, als würde zum 01. April eine neue Ära in der deutschen Cannabispolitik beginnen…
Wir halten euch auf grow.de dem Laufenden!

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

Anzeige


© 2023 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Paradise Seeds # Sweet Seeds # Original Sensible Seeds # UndrCovrLab #Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Cannoptikum #Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE