redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Skurrile News: Hamburg, Geisel muss Marijuana-Pflanzen im Keller pflegen

25.03.2019
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Skurrile News
Skurrile News
Eine ungewöhnliche Stellenanzeige

In einem Hamburger Keller soll ein 34-Jähriger einen gleichaltrigen Mann eine Woche lang gefangen gehalten und zur Betreuung seiner Marijuana-Plantage gezwungen haben. Schließlich gelang der Geisel die Flucht aus der Wohnung in Hamburg-Jenfeld. Nachdem dessen Eltern die Polizei alarmiert hatten, wurde der Geiselnehmer festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.
Bei einer Hausdurchsuchung fand die Polizei die professionell betriebene Marijuana-Plantage mit über 200 Pflanzen. In einer zweiten Wohnung stellten die Ermittler eine geringe Menge Kokain, 250 Gramm Marijuana und eine Schreckschusswaffe sicher. Außerdem soll der Täter von seiner Geisel einen laut Polizei „vierstelligen Geldbetrag“ erpresst haben. Ihm wird jetzt unter anderem erpresserischer Menschenraub vorgeworfen.

Quelle: Hamburger Morgenpost

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE