redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Schweiz: Cannabis-Konsumenten für die Forschung in Zürich gesucht

2022-07-04 15:40
von
(Kommentare: 0)
Forschung

Für die Studie „Züri Can“ sucht die Stadt Zürich ab Herbst 2100 Personen, die legal kiffen möchten, um so die Folgen des regulierten Cannabis-Verkaufs auf das Konsumverhalten und die Gesundheit von Konsumenten zu untersuchen. Die Teilnehmenden sollen drei Jahre lang pro Monat maximal 10 Gramm THC erhalten. Für den Fall, dass sie in eine Polizeikontrolle geraten, wird ihnen ein Ausweis ausgestellt, der sie zu Kauf, Besitz und Konsum der Studien-Drogen berechtigt. Mitmachen dürfen nur volljährige Stadtzürcher, die regelmäßig Cannabis konsumieren. Sobald die Bewilligungen des Bundes und der kantonalen Ethik-Kommission vorliegen, sind Anmeldungen möglich. Die Stadt rechnet offenbar mit einem großen Ansturm. Deshalb ist bereits eine Warteliste vorhanden. Unter anderem wollen Genf und St. Gallen ähnliche Forschungsprojekte durchführen.

Quelle: weltwoche.ch

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 5 und 1.

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Original Sensible Seeds # Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE