redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Politik, Debatten um geplante Cannabis-Legalisierung im Bundestag

14.11.2023 11:54
von grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik+Gesellschaft

Bei der vor kurzem abgehaltenen Expertenanhörung im Bundestag wurden verschiedene Meinungen zur geplanten Teillegalisierung von Cannabis ausgetauscht. Der Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik sowie die Neue Richtervereinigung befürworten die Entkriminalisierung von Cannabis für den Eigenkonsum und privaten Anbau. Ärzteverbände, der Deutsche Richterbund und die Bundespsychotherapeutenkammer äußerten Bedenken hinsichtlich zusätzlicher Belastungen der Justiz, der Gefährdung von Kindern und Jugendlichen sowie gesundheitlicher Risiken. Die Gewerkschaft der Polizei warnte vor vernachlässigten Auswirkungen auf den Straßenverkehr. SPD, Grüne und FDP planen, ihren Gesetzentwurf zur Legalisierung noch vor Jahresende zu verabschieden, nachdem die erste Lesung bereits im Oktober im Bundestag stattgefunden hat.

Quelle: Deutscher Bundestag

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

Anzeige


© 2023 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Paradise Seeds # Sweet Seeds # Original Sensible Seeds # UndrCovrLab #Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Cannoptikum #Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE