redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Politik aus aller Wel: Nepal will Cannabis wieder legalisieren

2022-05-20 10:41
von
(Kommentare: 0)
Politik Weltweit

Das nepalesische Parlament erwägt eine Rückkehr zur liberalen Drogenpolitik, die Nepal einst zum beliebten Zwischenstopp auf dem „Hippie-Trail“ der Weltenbummler machte. Da auch viele westliche Länder ihre Marijuana-Verbote lockern, drängen Regierung und Reformer darauf, die Kriminalisierung der lukrativen Pflanze zu beenden, die seit Jahrhunderten mit der Kultur und den religiösen Praktiken des Landes verbunden ist. „Es ist nicht zu rechtfertigen, dass ein armes Land wie unseres Cannabis als Droge behandeln muss“, sagt Gesundheitsminister Birodh Khatiwada. „Unsere Leute werden bestraft, und unsere Korruption nimmt wegen des Schmuggels zu, während wir den Entscheidungen der Industrieländer folgen.“ Khatiwada unterstützte schon im Januar 2020 einen Antrag im Parlament, der ein Ende des Verbots in Nepal forderte. Ein Regierungswechsel bremste das Verfahren aus. Doch im Dezember 2020 unterstützte Nepal eine erfolgreiche Kampagne zur Streichung von Cannabis von der Liste der weltweit schädlichsten Drogen durch die Vereinten Nationen. Das Innenministerium hat nun eine Studie über die medizinischen Eigenschaften und das Exportpotenzial von Marijuana in Auftrag gegeben, die einen erneuten Vorstoß zur Beendigung des Verbots unterstützen soll.

Quelle: Stern

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Original Sensible Seeds # Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE