redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Pennsylvanias Gouverneur will Cannabis-Legalisierung

02.11.2020
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik & Gesellschaft

Im US-Bundesstaat Pennsylvania hat Gouverneur Tom Wolf, der den Demokraten angehört, die Republikaner im Repräsentantenhaus aufgerufen, endlich ein Gesetz zur Legalisierung von Cannabis zu verfassen. Gouverneur Wolf hatte sich erst im vergangenen Jahr erstmals für die Legalisierung von Cannabis stark gemacht. Wolfs Argumentation ist dabei vor allem finanzieller Natur. Auf einem Wahlkampftermin sagte er, dass die Legalisierung Einnahmen für diejenigen generieren würden, die von der Pandemie betroffen seien. Wolf hat besonders in den vergangenen drei Monaten seine Haltung deutlich gemacht und sich für die Legalisierung ausgesprochen. Der Gouverneur sieht Steuereinnahmen in Milliardenhöhe, aber auch ein Ende der „Ungerechtigkeit“ des bestehenden Systems als wichtige Fortschritte. Der Gouverneur muss sich in diesem Jahr nicht den Wählern stellen, weshalb davon auszugehen ist, dass die geänderte Haltung nicht allein auf wahltaktische Gründe zurückzuführen ist.

 

Quelle: shareribs

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2020 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE