redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


News zur Petition des IACM (Internationale Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedikamente)

24.08.2020
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik+Gesellschaft

 

Die Sprecherin des SCM (Selbsthilfenetzwerk Cannabis Medizin), Gabriele Gebhardt, hatte dazu aufgerufen, dass sich einige Patienten mit ihren Geschichten an Mitglieder des Petitionsausschusses wenden, um ihnen ihre Situation zu schildern und darum zu bitten, die Petition trotz Verfehlung des Quorums dennoch im Petitionsausschuss zu behandeln. Die letzte Petition zu Cannabis als Medizin hat bekanntlich nicht das Quorum von 50.000 Unterstützern erzielt. Dennoch kann der Petitionsausschuss entscheiden, die Petition trotzdem zu behandeln. Auch bei der letzten Petition im Jahr 2014 gab es zu wenig Unterstützer, allerdings waren es 45.000. Diesmal sind es 10.000 weniger, wobei noch unbekannt ist, wie viele Personen Unterschriftenlisten direkt an den Petitionsausschuss geschickt haben, sodass wir noch nicht wissen, ob es wirklich nur 35.000 waren.

Falls sich weitere Cannabis-Patienten an die Mitglieder des Petitionsausschusses wenden möchten,
sind hier die Kontakte:

Der Vorsitzende des Petitionsausschusses ist
Herr Marian Wendt (CDU/CSU)
marian.wendt@bundestag.de

Die stellvertretende Vorsitzende ist
Frau Martina Stamm-Fibich (SPD)
martina.stamm-fibich@bundestag.de

Obfrau der Linken ist
Frau Kerstin Kassner
kerstin.kassner@bundestag.de

Obfrau von Bündnis 90/die Grünen ist
Frau Corinna Rüffer
corinna.rueffer@bundestag.de

Obmann der FDP ist
Herr Manfred Todtenhausen
manfred.todtenhausen@bundestag.de

Das zuständige Sekretariat des Ausschusses erreicht man unter:
vorzimmer.pet2@bundestag.de

Quelle: IACM

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2020 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE