redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Nachruf des ACM, Trauer um Prof. Dr. Lester Grinspoon

15.07.2020
grow! Magazin
(Kommentare: 0)

Der Harvard-Professor, Psychiater und Autor vieler Bücher zum Thema Cannabis, Professor Lester Grinspoon ist am 25. Juni 2020 nach der Feier seines 92. Geburtstags verstorben. Grinspoon war ein Ehrenmitglied der IACM (International Association for Cannabinoids Medicines) Anfangs der 70er Jahre hatte er in den USA ein Buch publiziert, das eine detaillierte wissenschaftliche Analyse des Gefahrenpotenzials von Cannabis erläuterte. Zu seiner eigenen Überraschung kam er zu dem Ergebnis, dass das Gefahrenpotenzial in der amerikanischen Gesellschaft und Politik übertrieben dargestellt und die Gesetzgebung den realen Gefahren nicht gerecht wurde. Seither war er ein Streiter für die Legalisierung von Cannabis. In Deutschland wurde Grinspoon durch die Übersetzung seines Buches „Marijuana: The Forbidden Medicine“ (1993) bekannt, 1994 erschien es im Zweitausendeins Verlag unter dem Titel „Marihuana: Die verbotene Medizin“. Damals wurde zum ersten Mal einer größeren deutschen Öffentlichkeit gezeigt, dass es nicht nur Cannabis als Rauschdroge, sondern auch als Medizin gibt. Insofern war er ein wesentlicher Wegbereiter der Gründung der ACM (Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin), die 1997 von Vertretern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegründet worden wurde.

Quelle: ACM-Mitteilungen

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2019 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE