redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Medizinische Studie / USA: Cannabis kann bei Krebspatienten zu einer verbesserten Schmerzkontrolle führen

2021-12-04 12:24
von
(Kommentare: 0)
Medizinische Studie

In einer Studie mit 30 Krebspatienten mit Krebs im Stadium IV, die Opioide benötigten, führte die Verabreichung von Cannabis zu einer besseren Schmerzkontrolle. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die vom Krebsforschungszentrum von HealthPartners/Park Nicollet in Minneapolis, USA, und anderen Einrichtungen in den USA durchgeführt wurde. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip entweder für eine frühe Cannabiseinnahme oder einen verzögerten Beginn der Behandlung ausgewählt. Die frühe Gruppe erhielt drei Monate lang kostenlos Cannabis über ein staatliches Programm, während die verzögerte Gruppe in den ersten drei Monaten eine onkologische Standardbehandlung ohne Cannabis erhielt.

Die geschätzte durchschnittliche tägliche THC- und CBD-Zuteilung nach 3 Monaten betrug 34 mg bzw. 17 mg. Ein höherer Anteil der frühen Patienten erreichte eine Verringerung des Opioidkonsums und eine verbesserte Schmerzkontrolle. Es wurden keine ernsthaften Sicherheitsprobleme gemeldet, und die Patienten berichteten über eine hohe Zufriedenheit. Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass die Zugabe von Cannabis „zur onkologischen Standardbehandlung gut verträglich war und zu einer verbesserten Schmerzkontrolle und einem geringeren Opioidbedarf führen kann.“

Quelle: IACM

 

 

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Original Sensible Seeds # Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE