redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Medizin: CBD reduzierte Symptome bei Angst-Patienten

10.01.2023 12:15
von
(Kommentare: 0)
Szene

In einer offenen Studie mit 14 Patienten, die an mittelschweren bis schweren Angstzuständen litten, verbesserte CBD die Stimmung, den Schlaf und die Lebensqualität. Forscher aus mehreren Einrichtungen in Massachusetts, USA, untersuchten die Verträglichkeit und Wirksamkeit einer sublingualen Lösung mit hohem CBD-Gehalt, die dreimal täglich über einen Zeitraum von vier Wochen verabreicht wurde. Die Teilnehmer erhielten eine Lösung mit etwa 10 mg/ml CBD und 0,2 Milligramm THC. Ein klinisch signifikantes Ansprechen auf die Behandlung wurde bei den meisten Patienten bereits in der ersten Woche erreicht und aufrechterhalten, und alle Patienten hatten innerhalb von drei Wochen Vorteile. Die Autoren schrieben, dass diese Ergebnisse „vorläufige Beweise für die Wirksamkeit und Verträglichkeit eines CBD-reichen Vollspektrumprodukts zur Behandlung von Angstzuständen liefern. Die Patienten erreichen und erhalten schnell eine Symptomreduzierung mit wenigen Nebenwirkungen“.

Quelle: IACM

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 3 und 2?

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Original Sensible Seeds # Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE