redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Media-Tipp: Die Akte Baader von Stefan Schweizer

09.05.2018
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Produkte

Im historischen Krimi/Thriller „Die Akte Baader“ von Stefan Schweizer gelingt es dem Leser durch die anschaulichen Schilderungen gut, unvergleichlich in die Zeit der Studentenunruhen, des Vietnamkriegs und der Rebellion der Kinder gegen immer noch braun geprägte Elternhäuser einzutauchen – und natürlich auch in die Zeit des experimentellen Drogenkonsums; es werden u.a. jede Menge Joints geraucht...

Andreas Baader wächst wohlbehütet bei Mutter, Tante und Großmutter auf, aber der Vater bleibt nach dem 2. Weltkrieg verschollen. Die drei Frauen unternehmen alles, um das schulische und berufliche Scheitern von Andreas zu verhindern. Aber Baader schlittert in die Kriminalität ab und bewegt sich in der Münchener Halbwelt. Im Umkreis der Kommune I in Berlin politisiert er sich und steckt in Frankfurt zwei Kaufhäuser aus Protest gegen den Vietnamkrieg in Brand. Als er die linksrevolutionäre Rote Armee Fraktion (RAF) gründet, wird er zum Staatsfeind Nummer eins.

Das Buch ist für alle unbedingt zu empfehlen, die historische Krimis/Thriller lesen. Es entsteht ein spannendes Zeitpanorama der Nachkriegs-BRD. Offen, spannend, unterhaltsam: Leseempfehlung!

Erschienen bei Gmeiner, ISBN:9785839222003

Weitere Infos unter: www.gmeiner-verlag.de

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE

Juli/August 2018