redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Legalisierung von Cannabis: Mexiko will Entscheidung im September

26.08.2020 12:56
von grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik+Gesellschaft

Die Legalisierung von Cannabis in Mexiko ist weiterhin nicht vollständig umgesetzt. So dürfen die Bürger im Land zwar Cannabis anbauen, dies aber nur zur privaten Verwendung. Ein Handel ist nicht vorgesehen. Die herrschenden Regelungen basieren auf einer Entscheidung des obersten Gerichts im Jahr 2018. Demnach widerspricht das Verbot der Verfassung des Landes, in dem diese die freie Entfaltung der Persönlichkeit einschränke. Der mexikanische Präsident Manuel López Obrador teilte mit, dass die Entscheidung zur Legalisierung von Cannabis im September in den Kongress gehen soll und dass er dieser nicht im Wege stehen werde.

 

Quelle: wallstreet-online

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 6 und 1.

Anzeige


© 2023 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Paradise Seeds # Sweet Seeds # Original Sensible Seeds # UndrCovrLab #Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Cannoptikum #Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE