redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Legalisierung: Gesundheitsausschuss informiert sich in Kanada und den USA

15.09.2022 11:36
von grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik+Gesellschaft

Fragen zur Legalisierung von Cannabis und die Erfahrungen der kanadischen Provinz Ontario und des US-Bundesstaates Kalifornien stehen im Mittelpunkt einer Delegationsreise des Gesundheitsausschusses vom 10. bis 17. September 2022 nach Kanada und in die Vereinigten Staaten. Während in Kanada der Gebrauch von Cannabis seit 2018 legal ist, hat Kalifornien diesen Schritt bereits 2016 unternommen. Weitere Gesprächsthemen sind die Erfahrungen im Umgang mit der Covid-19-Pandemie, die gesundheitliche Versorgung unterprivilegierter Menschen und die Digitalisierung im Gesundheitswesen. Die Delegation besteht aus den Abgeordneten Dr. Kirsten Kappert-Gonther (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Ltg.), Erwin Rüddel und Stephan Pilsinger (beide CDU/CSU), Heike Engelhardt und Bettina Müller (beide SPD), Kristine Lütke (FDP), Jörg Schneider (AfD) und Ates Gürpinar (DIE LINKE.).

Quelle: Bundestag

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 5 und 5.

Anzeige


© 2023 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Paradise Seeds # Sweet Seeds # Original Sensible Seeds # UndrCovrLab #Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Cannoptikum #Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE