redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Legalisiertes Cannabis in elf niederländischen Städten: Vierjähriges Experiment startet

03.01.2024 14:07
von grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Szene

In Amsterdam und zehn weiteren Städten können Menschen erstmals legal angebautes Cannabis kaufen – zumindest für die nächsten vier Jahre, während das Experiment läuft. Bisher mussten Coffeeshops ihr Cannabis von illegalen Händlern beziehen, da der Anbau und Großhandel illegal sind. Das Pilotprojekt, das 2019 von der niederländischen Regierung beschlossen wurde, erlaubt währenddessen den legalen Anbau und Handel in elf Kommunen. Coffeeshops müssen am Experiment teilnehmen und werden von zertifizierten Anbaubetrieben beliefert. Die Menge, die sie lagern dürfen, wird erhöht, bleibt aber begrenzt. Der Verkauf an Minderjährige sowie der Konsum von Alkohol und harten Drogen bleiben verboten. Das legal angebaute Cannabis wird streng kontrolliert und getestet. Nach vier Jahren wird das Experiment ausgewertet, und die Zukunft der niederländischen Coffeeshop-Politik wird auf Grundlage der Ergebnisse und anderer Faktoren entschieden. Die mögliche Abschaffung der Toleranzpolitik durch den Rechtspopulisten Geert Wilders könnte jedoch Komplikationen bringen.
Quelle: 20 Minuten

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 8 und 4.

Anzeige


© 2023 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Paradise Seeds # Sweet Seeds # Original Sensible Seeds # UndrCovrLab #Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Cannoptikum #Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE