redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


187 Strassenbande: Konzertbesucher übergeben sich vor lauter Marioana

05.04.2018
Henrie Schnee
(Kommentare: 1)
Medien
187 Strassenbande Konzertposter Tour 2018
187 Strassenbande Tour-Poster 2018 (Quelle: Facebook)

In einem empörten Leserbrief an die Fürther Nachrichten hat ein besorgter Vater seinem Unmut über die Konzerte der Hamburger Rapper 187 Strassenbande Luft gemacht: Bei dem Konzert Ende März in Fürth, das er mit seinen beiden Söhnen besucht hatte, sei so viel Marioana - äh Marihuana - geraucht worden, dass die drei sich “mehrfach” hätten übergeben müssen.

Das Ende des Konzerts sah das Trio folglich garnicht mehr - allerdings sei auch anderen Konzertbesuchern übel geworden, so der Leserbrief.

Die Fürther Nachrichten bohrten nach und sprachen mit dem Geschäftsführer der Halle. Zwar sei die Security an besagtem Abend in voller Stärke vor Ort gewesen, Rucksäcke seien kontrolliert worden. Dass Sicherheitskräfte während eines ausverkauften Konzerts aber nicht rumlaufen können, um brennende (Sport-)Zigaretten zu ahnden, kann man sich denken. Zudem würde die Lüftungsanlage anspringen, wenn Besucher der fraglichen Halle “vereinzelt und unerlaubterweise” dennoch rauchen würden.

Der Sprecher rät Eltern daher eine “kurze Internet-Recherche”, um sich zu vergewissern, wen ihre Kinder da live sehen wollen. Zum Beispiel eine Band mit Lyrics wie “Ich bin high, ich bin hungrig und ich bumms dich auf deinem Grundstück / Rumpsteak schmeckt wie das Amnesia und ich ziehe bis ich fliege wie ein Pelikan / Kopf oder Zahl, die Cops mir egal, in meinem Block ist der Stoff ganz normal…”

Was denkt ihr über Konzerte mit “dicker Luft” - und was war euere krasseste Erfahrung in dieser Richtung? Erzählt uns davon in den Comments!

Update 14:30 Uhr: Unsere Leserin "Oxymoron" widerspricht der obigen Darstellung und schreibt auf Twitter: "Ich stand in der Menge, ganz in der Mitte. Ja es sind einige joints umher gegangen, was aber meiner Meinung nach nicht das Problem war sondern das sie die Halle komplett überfüllt hatten und die Lüftung ca 1-2 mal an. Die Luft war wirklich schlimm aber nicht wegen ott. :))"

Zurück

Kommentare

Kommentar von Marc |

2002 busta rhymes seine possie war im backstage und wir haben Party gemacht zum ende waren die Jungs im Publikum zum Rappen und rauchen!
Die Bühne war leer , aber Party ging ab!

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE

Juli/August 2018