redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Hanfparade 2017: Breiter kommen wir weiter

16.08.2017
Henrie Schnee
(Kommentare: 1)
Politik+Gesellschaft

Am Samstag zog erneut die mittlerweile 21. Hanfparade durch die Straßen Berlins. Rund 7.000 Teilnehmer gingen für die Legalisierung auf der Straße; mindestens nochmal so viele Schaulustige und Touristen bestaunten den Umzug durch Berlin-Mitte.

 

Hanfparade 2017
Die Hanfparade kurz vor dem Startschuss

Eine Galerie mit Schnappschüssen findest du hier.

Laut Polizeiangaben soll es sich um Anfangs 2000 Teilnehmer gehandelt haben. Am Rande der Veranstaltung kam es leider auch zu unschönen Szenen; insgesamt wurde gegen 22 Teilnehmer der Veranstaltung Strafverfahren wegen Verdacht auf Besitz oder Verkauf von Betäubungsmitteln eingeleitet; 15 von ihnen wurden auf Reviere abgeführt. Eine angereiste Demonstranten-Gruppe aus Magdeburg geriet erst auf dem Nachhauseweg in eine folgenschwere Kontrolle.

Die Abschlusskundgebung am Alexanderplatz wurde martialisch gesichert; Betonklötze und Polizisten mit Maschinengewehren kamen wegen einer erhöhter Terrorgefahr zum Einsatz.

Einen bedenklichen Zwischenfall mit der Polizei hatte der Cannabis-Patient Andreas Robbel, der recht martialisch am Rande der Veranstaltung festgenommen wurde. Er sollte eigentlich den LKW des DHV-Wagens fahren; die Berliner Polizei wollte seine Bescheinigung zur Fahrtauglichkeit unter Cannabis-Einfluss nicht wahrhaben. In einem verbitterten YouTube-Video hat sich Robbel mittlerweile an die Öffentlichkeit gewandt:

Die Kundgebungen selbst waren von den kommenden Bundestagswahlen geprägt; mit Grünen, Linken, Piraten und FDP nahmen vier Parteien an der Demo teil.

Warst du auf der Hanfparade? Wenn ja, lass uns doch in den Kommentaren wissen, wie du sie fandest.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Andreas Frederik Robbel |

Liebe Leserinnen und Leser,

heute finde ich diesen Post erst selbst.

Nein, verbittert bin ich nicht.

Enttäuscht und zu Recht!

Was war das für eine Nummer???

Wo der zugesagte Rückhalt?

War ich überhaupt als Fahrer angemeldet worden?

Jeder sollte mal einen Faktencheck machen, dazu findet sich ein begleitender Blog;

https://plus.google.com/101726737458952877707

http://mpu-cannabispatienten-in-deutschland.blogspot.de/2018/01/der-ball-liegt-etwas-fern-auf-dunnem.html

Und,

in wenigen Tagen kommen die Fakten zu dieser Schwe....

Mit freundlichen Grüßen

Andreas F. Robbel

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE

Mai/Juni 2018