redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Global Marijuana March 2023: „Legalisieren statt Inhaftieren!“

21.04.2023 11:32
von grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik+Gesellschaft

Anfang Mai findet wieder der weltweite Global Marijuana March statt. In Deutschland beteiligen sich nach aktuellem Stand 25 Städte mit Kundgebungen und Demonstrationen. Im Vorjahr waren es mit 19 Städten etwas weniger, dennoch etwa 5.000 Menschen bundesweit. Die Entkriminalisierung von Cannabis steht vor der Tür, die Bundesregierung hat es beschlossen und arbeitet aber noch an einem Gesetzentwurf, somit werden betroffene Konsumenten weiter verfolgt und schikaniert. Deshalb tragen Aktivisten auch in diesem Frühjahr ihren Protest auf die Straße. Das zentrale Motto der diesjährigen Veranstaltungen „Legalisieren statt Inhaftieren!“ ist eine klare Handlungsaufforderung an die Regierung, endlich Fakten zu schaffen. Jede Strafanzeige ist eine zu viel. Wer legalisieren will, sollte keine Jagd mehr auf Kiffer machen! Der Großteil der Aktionen zum GMM wird am 06. Mai 2023 stattfinden. Bedingt durch lokale Gegebenheiten verlegen einige Gruppen ihre Veranstaltungen um eine Woche auf den 13.Mai.

Genaue Informationen zu den Demos findet ihr auf der GMM-Homepage:

www.gmm-deutschland.de

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 1 und 3?

Anzeige


© 2023 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Paradise Seeds # Sweet Seeds # Original Sensible Seeds # UndrCovrLab #Amsterdam Seed Center # Original Seeds Store # Cannoptikum #Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE