redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Gibt es in Luxemburg die nächste Cannabis-Legalisierung?

02.12.2018
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik & Gesellschaft
Gibt es in Luxemburg die nächste Cannabis-Legalisierung?

Die Luxemburgische Regierungskoalition wurde Mitte Oktober mit knapper Mehrheit zur nächsten Amtszeit bestätigt und steht seitdem in Koalitionsverhandlungen. Wie jetzt unter anderem bekannt wurde, haben sich die drei Regierungsparteien, bestehend aus Liberalen (DP), Sozialdemokraten (LSAP) und Grünen (Dei Greng), auf die Legalisierung von Cannabis geeinigt, bzw. stand die Forderung danach schon vorab in jedem einzelnen Parteiprogramm.

2013 hatten die Grünen bereits eine Legalisierung gefordert, diese wurde damals von den Koalitionspartnern abgelehnt. Inzwischen hat das Blatt sich gewendet. Seit Herbst letzten Jahres ist Cannabis als Medizin freigegeben und darauffolgend gab es eine Petition für die Legalisierung des Freizeitkonsums, die 7.000 Menschen unterschrieben haben, was die Aufnahme dieser Forderung in die Wahlprogramme der DP und der LSAP zur Folge hatte. Der Koalitionsvertrag soll nach einigen weiteren Sitzungen voraussichtlich am 5. Dezember stehen.

´

Quelle: Tageblatt Letzebuerg

 

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE