redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Erste Cannabisklinik in Thailand

08.01.2020
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Erste Cannabisklinik in Thailand

 

Bei der Eröffnung der ersten Cannabisklinik in Bangkok, erklärte der Thailändische Gesundheitsminister, dass Patienten gegenwärtig in den ersten beiden Wochen kostenfrei behandelt werden. Die Behandlung von Schmerzen, auch mit Cannabis, hat in Thailand eine lange Tradition.

Doch erst seit etwas über zwei Jahren ist Medizinisches Cannabis überhaupt offiziell erhältlich und es wird sogar mittlerweile selber vom Staat angebaut.

Nun gibt es landesweit bereits über zehn Cannabis-Stationen, die in thailändischen Krankenhäusern aktiv sind und ihren Dienst einmal in der Woche anbieten.

Doch das reicht bei weitem nicht aus und so ist die neu eröffnete Cannabis-Klinik die erste, die nun täglich geöffnet ist um Patienten zu behandeln. In Kürze sollen weitere Cannabis-Kliniken folgen. Im ganzen Land sind über 70 Krankenhäuser geplant. Einen Behandlungstermin lässt sich dann ganz einfach über eine App buchen...

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2020 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE