redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Medical Cannabis and Wellness ETF - erster börsengehandelter Fond für Cannabis in Europa

20.01.2020
grow! Magazin
(Kommentare: 0)

Seit Mitte Januar 2020 ist der Medical Cannabis and Wellness ETF (ein börsengehandelter Fond/englisch für exchange-traded fund) an der Deutschen Börse gelistet. Es ist der erste börsengehandelter Fond für Cannabis in Europa. Der Indexfond konzentriert sich auf Firmen aus den Bereichen Hanf, medizinisches Cannabis und da insbesondere auf den Cannabiswirkstoff CBD.

Der neue Cannabis-ETF wurde von den ETF-Anbieter HANetf und der kanadische Vermögensverwalter Purpose Investments auf den Markt gebracht.

Anleger finden hier an Medizinischen Cannabis interessierte Unternehmen. Sie alle sind bereits an Börsen wie Nasdaq, NYSE oder TSX (Toronto Stock Exchange) gelistet. Viele Cannabisaktien haben überraschend im vergangenen Jahr an Wert verloren, doch dem Hanfmarkt wird ein riesiges Wachstum vorausgesagt.

Quelle: www.boerse-online.de

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2020 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE