redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Deutschland importiert deutlich mehr Cannabis im ersten Halbjahr

12.08.2020
grow! Magazin
(Kommentare: 0)

Wie Daten des BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) zeigen, sind die Importe von medizinischem Cannabis Deutschlands im ersten Halbjahr 2020 deutlich gestiegen. Einem Bericht von Prohibition Partners zufolge sind die Importe von medizinischem Cannabis in Deutschland im ersten Halbjahr 2020 weiter stark gestiegen. Lagen die Importe im Jahr 2018 bei 3,1 Tonnen, waren es 2019 6,7 Tonnen. Im ersten Halbjahr 2020 setzte sich das Wachstum weiter fort und wuchs um 63 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 4,1 Tonnen. Im dritten Quartal 2019 wurde bislang ein Rekord von Importen verzeichnet, was allerdings im vierten Quartal einen deutlichen Rückgang der Importe nach sich zog. Derzeit dürfen in Deutschland rund 60.000 Patienten medizinisches Cannabis legal konsumieren.

Quelle: shareribs

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2020 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE