redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Cannabisabsatz im US-Bundesstaat Colorado ist im Januar wieder stark ausgefallen

29.03.2021
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik Weltweit

 

Colorado war der erste US-Bundesstaat, der Cannabis vollständig legalisiert hat. Dort wurden bis Januar 2021, seit der Legalisierung im Jahr 2014, mehr als 10 Mrd. USD mit dem Verkauf von legalem Cannabis umgesetzt. Für den Bundesstaat beliefen sich die Steuereinnahmen daraus auf mehr als 1,6 Mrd. USD. Allein im Januar diesen Jahres belief sich der Umsatz aus dem Cannabisverkauf auf 187,6 Mio. USD, was sogar leicht über dem Niveau von Dezember 2020 lag. Dabei entfielen 151,73 Mio. USD auf Freizeit-Cannabis, 35,869 Mio. USD wurden mit medizinischem Cannabis umgesetzt. Im vergangenen Jahr wurde in Colorado Cannabis im Wert von 2,191 Mrd. USD umgesetzt.

Quelle: shareribs

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2021 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # Hesi # Advanced Nutrients # Sweet Seeds # SeppHanf # Amsterdam Seed Center # Samenwahl
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE