redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Cannabis Weltweit - USA Hohe Unterstützung für Legalisierung in New York

04.12.2020
grow! Magazin
(Kommentare: 1)
Politik & Gesellschaft

Das liberale New York City konnte sich bislang gegenüber dem ländlichen Teil mit der Cannabis-Legalisierung nicht durchsetzen. Die Mehrheitsführerin im Senat Andrea Stewart-Cousins sagte nun im Rahmen einer Pressekonferenz, dass die Legalisierung nicht so sehr eine Frage des „Ob“, sondern des „Wann und Wie“ sei. Des Weiteren sagte sie, dass die Legalisierung in New Jersey dazu beigetragen habe, die Bestrebungen in New York zu verstärken. Der Gouverneur New Yorks hat kürzlich mitgeteilt, dass der Druck, Cannabis zu legalisieren, zunimmt. Es sei noch in diesem Jahr, womit das Jahr 2021 gemeint sein dürfte, mit Fortschritten zu rechnen, um die wirtschaftlichen Verluste der Pandemie auszugleichen. Der Bundesstaat rechnet mit erheblichen Steuereinnahmen aus legalem Cannabis. Am Dienstag wurde zudem eine Umfrage des Siena College veröffentlicht, laut der 60 Prozent der registrierten Wähler im Bundesstaat die Legalisierung befürworten. Nur 32 Prozent haben sich dagegen ausgesprochen. Gegenüber einer Umfrage aus Februar ist die Zustimmung damit um fünf Prozentpunkte gestiegen.

Quelle: wallstreet-online

 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Christian Brock |

Daß die USA soviel schlauer ist dachte wohl niemand! Deutschland hinkt leider drogenpolitisch Jahrzehnte hinterher. Wie lange noch???

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2020 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x