redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Cannabis-Therapiezentrum in Nürnberg, Versorgung schwerkranker Patienten soll erleichtert werden

16.03.2021
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Politik weltweit

Im Nürnberger Stadtteil Schoppershof eröffnet jetzt ein Therapiezentrum, dass auf Cannabis spezialisiert ist. Das neue Zentrum in Nürnberg soll die Versorgung kranker Patienten mit medizinischem Cannabis entbürokratisieren und erleichtern, erklärten die Organisatoren. Über eine Internet-Plattform können Patienten einen Termin vereinbaren. Zwei Ärzte, die auf Cannabis-Therapie spezialisiert sind, stehen den Patienten dann zur Beratung zur Verfügung. Cannabis wird momentan hauptsächlich bei chronischen Schmerzen, Schlaf- und Angststörungen, sowie bei ADHS eingesetzt. Zwischenergebnisse einer Begleiterhebung des Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte belegen, dass es auch andere Anwendungsbereiche gibt. So wird medizinisches Cannabis unter anderem auch in der Frauenheilkunde, Psychotherapie, Neurochirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie verschrieben.

Quelle: Merkur

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2020 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x