redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Cannabis-Bier auf Usedom

24.10.2018
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Produkte
Cannabis-Bier auf Usedom

 

Ein neues Hanfbier nach traditionellem Rezept wurde vor Kurzem von Jan Fidora (Schlossherr in Mellenthin auf Insel Usedom) vorgestellt. Das Rezept hierfür lieferte ein Nachbar, der sich intensiv mit Braurezepturen aus dem 18. und 19. Jahrhundert beschäftigte. So wird hierbei der Hopfen durch THC-arme Hanfblüten ersetzt, wodurch es keine besonders berauschende Wirkung entfaltet, außer der durch den Alkoholgehalt von 5%. Die Herstellung erwies sich als sehr aufwändige Prozedur, da alle Blüten und Blätter von Hand verlesen wurden. Nach sieben Tagen Hauptgärung und weiteren vier bis sechs Wochen im Kessel stünden die ersten 1000 Liter zur Verköstigung bereit. Laut Fidora sei der angenehm süßliche Geschmack, der leicht an Gras erinnere, besonders markant.

Quelle: Ostsee-Zeitung

 

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE