redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Bienen stehen auf Cannabis: Hanf könnte Bienen retten

24.02.2020
grow! Magazin
(Kommentare: 0)

Nach einer im Februar veröffentlichten Studie der Cornell Universität des Staates New York könnten Hanfpflanzen dabei helfen, das Bienensterben einzudämmen. Der Grund: Die Insekten scheinen ein Faible für die Pollen der Pflanzen zu haben.

Die Wissenschaftler untersuchten unter dem Aspekt: „Wie reagieren verschiedene Bienenarten auf Hanfpflanzen?“ im Sommer 2018 elf Hanf-Farmen unterschiedlicher Größen – darunter kleinere Ackerflächen bis hin zur zehntausend Quadratmeter großen Plantage. Das Ergebnis: Gleich 16 Bienenarten scheinen ein Faible für Cannabis zu haben. Wie beliebt die einzelnen Kulturen bei den Bienen waren, hing den Forschern nach von der Beschaffenheit der umgebenden Landschaft ab: Je intensiver sie agrarwirtschaftlich genutzt wird, desto unattraktiver sei sie für die kleinen behaarten Insekten. Zudem interessierten sich die Bienen – im Gegensatz zu manchem Menschen – nicht für die blühenden weiblichen Pflanzen, deren Blüten reich an psychoaktivem Tetrahydrocannabinol (THC) sind. Besonders beliebt seien bei ihnen männliche Pflanzen der Gattung Sativa. Je größer das Gewächs ist, umso mehr Bienen ziehe es an. Denn die männlichen Pflanzen produzieren eine große Menge an Pollen. Wieso Hanf die Bienenarten anlockt, ist den Autoren der Studie zufolge unklar. Denn die Pflanzen locken weder mit einem süßen Nektar noch sind sie bekannt für ihre vielfältigen bunten Farben. In einer Zeit der Blumenknappheit könnten die Cannabispflanzen Bienen eine wichtige Nährstoffressource bieten. Das würde wiederum bedeuten, dass Cannabis die agrarökonomischen Bestäubungsdienste für andere Kulturen in der Landwirtschaft aufrechterhielte. Deshalb raten die Forscher Farmern und Politikern dazu, sich diese Chance zur Regeneration des Bienenvorkommens nicht entgehen zu lassen und die Pflanze zu kultivieren.

Quelle: LZonline

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2020 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE