redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


BfArM: Nun doch Cannabis-Anbau in Deutschland?

22.02.2018
Geronimo Kolks
(Kommentare: 0)
Produkte
Anbau von medizinischem Cannabis nun doch in Deutschland?
Foto: Verarbeitung von medizinischem Cannabis in Kanada

Wie die dpa heute berichtet, sei nun doch ein legaler Cannabis-Anbau in Deutschland das Ziel des BfArM. Ein Sprecher des Bundesinsituts wird mit den Worten zitiert, dass es das Ziel sei, “ab 2019 mit in Deutschland angebautem Cannabis in pharmazeutischer Qualität die Versorgung der Patienten sicherzustellen”. Das ist auch bitter nötig: Der Bedarf in Deutschland ist seit dem "Cannabis-Gesetz" explodiert; der tatsächliche Bedarf übertraf die Vorab-Kalkulationen der verantwortlichen Politiker um Längen (wir berichteten).

Das wirkte ursprünglich ganz anders: Die entsprechende Ausschreibung war ursprünglich so formuliert, dass deutsche Unternehmer relativ wenig Chancen hatten, einen der begehrten Zuschläge zu erhalten. Gefordert waren u.a. mehrere Jahre Erfahrung im legalen Anbau von Cannabis - was in Deutschland per Definition schon nicht möglich war.

Erwartungsgemäß klagten Firmen gegen die Ausschreibung - einige der Verfahren seien noch immer offen. Laut BfArM hätten sich mehr als 100 Unternehmen um den Auftrag beworben, rund 10 davon seien nun in der “Endrunde”.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE