redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Australien, Hauptstadt Canberra legalisiert Cannabis

02.10.2019
grow! Magazin
(Kommentare: 0)

Die australische Hauptstadt Canberra wird als erste Gemeinde des Kontinents den Anbau, Besitz und Gebrauch geringer Mengen Cannabis legalisieren. Das entschieden am Mittwoch die Gesetzgeber im Australian Capital Territory (ACT). Demnach dürfen ab 31. Jänner 2020 Volljährige bis zu 50 Gramm Cannabis besitzen. Pro Person dürfen maximal 2 Pflanzen und pro Haushalt maximal vier Pflanzen für den Eigenbedarf angebaut werden.

Das Problem dabei ist nur, dass die neue Regelung den australischen Bundesgesetzen widerspricht, die Besitz und Konsum von Cannabis weiter verbieten. Wie dieser Konflikt gelöst werden soll, ist noch unklar. Der Nachbarstaat Neuseeland will im kommenden Jahr eine Volksabstimmung über die Legalisierung des Cannabiskonsums für den persönlichen Gebrauch abhalten.

Quelle: derstandard.at

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2019 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE