redAktion: +49 (0)5676 920 920

Anzeige


Anonyme Online-Befragung des Klinikums der Universität München

28.01.2019
grow! Magazin
(Kommentare: 0)
Gesellschaft

Die Forschergruppe für Cannabinoide der LMU München führt eine Studie zum Thema „Substanzgebrauch in der Schwangerschaft“ durch.

Ziel der Studie ist zu erfassen, ob und welchen Substanzgebrauch es während der Schwangerschaft in Deutschland gibt, welche Erfahrungen die Frauen und das medizinische Fachpersonal dazu berichten und ob Auswirkungen des Gebrauchs auf Mutter und Kind zu beobachten sind.

Die Teilnahme wird entscheidend dazu beitragen, einen ersten Eindruck zur Prävalenz und den potenziellen Risiken des Substanzgebrauchs während der Schwangerschaft zu gewinnen. Dazu werden noch dringend Teilnehmer gesucht.

Teilnehmen können schwangere Frauen und Mütter, sowie medizinisches Fachpersonal, wie z.B. Ärzte/-innen, Gynäkologen/-innen, Hebammen und Geburtshelfer/-innen, die über 18 Jahre alt sind.

Wer an der Studie teilnehmen möchte, öffnet bitte den folgenden Link:

https://www.umfragen-am-klinikum.de/index.php/622226

Unter folgender E-Mail Adresse werden jederzeit Fragen zum Thema beantwortet:

PSY.CaSCH-T1@med.uni-muenchen.de

Weitere Informationen zur Studie findet man auf der Facebook Seite:

www.facebook.com/CaSCH.T1

 

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Anzeige


© 2018 COPYRIGHT :: Hanf Verlag Darmstadt GmbH | WEBDESIGN :: nearshore.dc
Unsere Online-Werbepartner: Barney's Farm # BoBo # Cannatrade # Cultiva # DHV - Deutscher Hanfverband # GB Liquids # Growsartig # Humboldt Seed Organization # Seedsman # Sensi Seeds # Weed Seed Shop
Achtung: Der Anbau und der Besitz von Cannabis sind nicht überall legal. Bitte beachte stets deine lokale Gesetzgebung! Wir möchten nicht zu dem Konsum von Drogen anregen und raten jedem, es im Zweifelsfall sein zu lassen.
x

AKTUELLE AUSGABE