News


Wir bringen täglich News und Updates zu allen wichtigen Entwicklungen aus der Welt des Marihuanas. Für größere Berichte aus unserem Magazin solltest du zur Rubrik „Artikel“ wechseln.


Bremen: Legalisierungs-Vorstoß am Ende

Vor mehr als einem Jahr machte der rot-grüne Bremer Senat Schlagzeilen mit dem Plan, auf Länderebene eine Gesetzesinitiative zur Legalisierung von Cannabis voranzutreiben (wir berichteten). Bremen verpflichtete sich damals, „alle Möglichkeiten für eine liberalere Handhabung des Cannabis-Konsums von Erwachsenen auf Landesebene auszuschöpfen.“ Konkret hieß das, dass der Anbau geringer Mengen Cannabis ...
Weiterlesen …
Gesetzesänderung Überwachung Deutschland "Ich bin das Gesetz"

Danke, CDU & SPD: Staatstrojaner, Blutentnahmen und Führerscheinentzug

Wenn man glaubt, unsere Regierung könnte nicht mehr tiefer stapeln, kommt so etwas: Mit den gestern verabschiedeten "Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens" und dem "Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuchs, des Jugendgerichtsgesetzes, der Strafprozessordnung und weiterer Gesetze" hat der CDU-dominierte Bundestag - mit reger Hilfe der SPD - einige "Law and ...
Weiterlesen …

Cannabis & Führerschein: DHV startet Kampagne

Dass sich Cannabiskonsumenten einzig aufgrund der Wahl ihres Genussmittels einer unverhältnismäßigen Strafverfolgung ausgesetzt sehen, ist leidlich bekannt. Hanffreunde in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis leben aber zudem stets mit dem Risiko, diese entzogen zu bekommen – selbst, wenn sie nicht berauscht am Straßenverkehr teilgenommen haben. Nach wie vor wird das Fahrerlaubnisrecht ...
Weiterlesen …

Nach Gesetzesänderung: Erste Zahlen zu medizinischem Cannabis

Viele Patienten hatten lange darauf gewartet, dass die vor Jahren versprochene „Erleichterung des Zugangs“ zu medizinischem Cannabis endlich umgesetzt wird. Mit dem am 10. März in Kraft getretenen Gesetz zu Cannabis als Medizin bekamen Ärzte in Deutschland endlich die Möglichkeit, ihren Patienten Cannabis auf Rezept zu verschreiben. Inzwischen ist allerdings ...
Weiterlesen …

Studie: Cannabiskonsumenten zufriedener und öfter vollbeschäftigt

Das Image von Cannabis wandelt sich, immer wieder ist die Rede davon, dass die lange verteufelten Hanfblüten nun „aus der Schmuddelecke“ kämen. Während sich in Zeiten wachsender Akzeptanz von Cannabis als Medizin das Bild der alten Kulturpflanze ändert, gibt es bezüglich regelmäßiger Genusskonsumenten allerdings nach wie vor diverse Vorurteile und ...
Weiterlesen …

Düsseldorf: Stadt und Uni planen 800.000 Euro-Cannabisstudie

Spätestens seit der Ende letzten Jahres im Düsseldorfer Rathaus abgehaltenen Fachtagung Cannabis, welche den „gesundheitspolitischen Spielraum von Kommunen“ hinsichtlich der legalen Abgabe ausloten sollte, wartet man nicht nur in NRW gespannt darauf, was den nun letztlich aus den Legalisierungsplänen des Düsseldorfer Ampelbündnisses aus SPD, Grünen und FDP werden wird. Im ...
Weiterlesen …

USA: Justizminister Sessions will gegen medizinisches Cannabis vorgehen

Seit seiner Wahl zum Justizminister der USA bereitete Jeff Sessions' Haltung in Sachen Cannabis der grünen Branche einige Sorge. Schließlich ist der erzkonservative 70-jährige ein ausgesprochener Cannabisgegner. Nun zeigt sich, dass die Sorgen zumindest in Teilen berechtigt scheinen: Die Cannabis-Nachrichtenplattform Massroots.com bekam einen bereits im Mai von Sessions an den ...
Weiterlesen …

Freispruch in Spanien: 12 Kilo Cannabis als Eigenbedarf akzeptiert

Hierzulande freuen sich Cannabiskonsumenten, die das Pech einer unschönen Begegnung mit Polizeibeamten hatten, wenn die jeweils zuständige Staatsanwaltschaft von der Möglichkeit Gebrauch macht, das Verfahren bei geringen Mengen Cannabis für den persönlichen Gebrauch einzustellen. Mit der Menge, wegen welcher sich zwei Personen vor Gericht im spanischen Puerto del Rosario auf ...
Weiterlesen …

Amsterdam: Weiterer Coffeeshop unter Beschuss

Im vergangenen Jahr berichteten wir euch über die anhaltende Serie von Schüssen auf die Ladenfronten Amsterdamer Coffeeshops. Unbekannte hatten nach Ladenschluss auf die Fenster von fast einem Dutzend Shops geschossen. Der erste Vorfall dieser Art ereignete sich bereits im Oktober 2015, der letzte liegt inzwischen ein halbes Jahr zurück. Es ...
Weiterlesen …

Große Chillhouse-Losaktion 2017 startet im Juli

Auch in diesem Jahr bringen die Leute von Chillhouse wieder eine große Losaktion an den Start: Im Juli ist es wieder soweit. Wie immer gibt es in den 10 Filialen der Headshop-Kette tausende Lose zu kaufen. Die Lose kosten je 1€, der Erlös geht an die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin ...
Weiterlesen …

Österreich: Obmann des CSC-Salzburg endlich wieder frei

Anfang November berichteten wir euch, wie außergewöhnlich hart die österreichische Polizei gegen den Cannabis Social Club Salzburg in Henndorf am Wallersee vorging. Am 27. Februar war der 58-jährige Wilhelm „Willi“ Wallner, Obmann des um die medizinische Versorgung von 190 schwerkranken Menschen bemühten Clubs, dann ein weiteres mal verhaftet worden, nachdem ...
Weiterlesen …

Bionorica: Kein lizenzenzierter Cannabis-Anbau in Deutschland

Inzwischen ist die Frist für die Bewerbung um die lang erwarteten Aufträge für „Anbau, Weiterverarbeitung, Lagerung, Verpackung und Lieferung von Cannabis zu medizinischen Zwecken“ abgelaufen, welche die neue Cannabis Agentur bzw. das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) Anfang April ausgeschrieben hatte. Wer angesichts der Auswahlkriterien bzw. Anforderungen überhaupt eine ...
Weiterlesen …

EU-Drogenbericht: Cannabis-Schwarzmarkt blüht

Unseren Lesern ist es längst bekannt und immer mehr Experten in aller Welt sehen ebenfalls mittlerweile ein: Der Krieg gegen Drogen ist gescheitert, die Verbotspolitik wirkungslos. Um das Scheitern der Prohibition und weiterer Auswüchse der gegenwärtigen Drogenpolitik auf sämtlichen Ebenen zu dokumentieren, werden von Steuergeldern diverse Stellen finanziert: Die Landesdrogenbeauftragten, ...
Weiterlesen …

CannaFem: Netzwerk für Legalisiererinnen auf der Mary Jane

Die deutsche Legalisierungsbewegung professionalisiert sich mehr und mehr - und nun hält auch der Feminismus Einzug: Mit CannaFem wurde vergangenes Jahr ein europäisches Netzwerk für Frauen mit beruflichem oder privatem Interesse an der Cannabis-Industrie geschaffen. Von Berlin aus soll eine Plattform für Frauen entstehen, die sich für die wirtschaftlichen oder ...
Weiterlesen …

Bundestag lehnt Cannabiskontrollgesetz der Grünen ab

Wie im Vorfeld von den meisten bereits erwartet, scheiterte der von der grünen Bundestagsfraktion eingebrachte Entwurf eines Cannabiskontrollgesetzes in der gestrigen Sitzung des Bundestages. Zuvor hatte bereits der Gesundheitsausschuss empfohlen, das Gesetz abzulehnen – was gestern schließlich auch geschah: Der Bundestag stimmte gegen die geforderte Schaffung eines legalen, staatlich kontrollierten ...
Weiterlesen …

„Krachend gescheitert“ – Özdemir kritisiert Drogenbeauftragte

Nachdem sie ihr Amt nun knapp vier Jahre ausgeübt hat, attestierte Grünen-Chef Özdemir der Drogenbeauftragten der Bundesregierung Marlene Mortler gestern in einem Brief: „Die Drogenpolitik der Bundesregierung ist aus unserer Sicht krachend gescheitert.“ Nach Ansicht des Grünenpolitikers fehlen in Deutschland nicht nur „jegliche Impulse für eine grundlegende Reform der Drogenpolitik“, ...
Weiterlesen …

grow.de-Gewinnspiel: Juni Edition

Wie mittlerweile fast schon Tradition, verlosen wir auch diesen Monat wieder drei kleine, aber feine Fan-Pakete unter allen Lesern von grow.de. Die Gewinnfrage dazu findet ihr wie immer hier... Außerdem wurden heute die Gewinner des Mai-Gewinnspiels gezogen und per Mail kontaktiert: Schaut also mal in euere Postfächer, falls ihr letzten ...
Weiterlesen …

Österreich: Parlamentarische Bürgerinitiative zu medizinischem Cannabis online

Am vergangenen Freitag übergaben die gemeinnützigen Vereine ARGE Canna und das Hanf-Institut dem österreichischen Parlament über 10.000 gesammelte Unterschriften zur Einleitung der parlamentarischen Bürgerinitiative für die Legalisierung des Eigenanbaus von medizinischem Cannabis. Da Prüfung der eingereichten Unterschriften offenbar erfolgreich abgeschlossen wurde, können BürgerInnen die entsprechende Online-Petition auf der Homepage des ...
Weiterlesen …

Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2017 vorgestellt

Gestern wurde in Berlin der Alternative Drogen- und Suchtbericht (ADSB) 2017 vorgestellt. Seit 2014 wird dieser von akzept e.V., dem Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik herausgegeben. Die den meisten Legalisierungsbefürworten bekannten Dr. Bernd Werse (Mitbegründer des Centre for Drug Research) und Prof. Dr. Heino Stöver stellen bereits im ...
Weiterlesen …

Kanadischer Cannabisproduzent kauft Berliner Blütenhändler

Das kanadische Unternehmen Aurora Cannabis zählt zu den großen Mitspielern auf dem internationalen Markt des medizinischen Cannabis. Mit Inkrafttreten des neuen deutschen Gesetzes zu Cannabis als Medizin Anfang März und der noch laufenden Bewerbungsphase für Aufträge zum legalen Cannabisanbau steckt der hiesige Markt allerdings erst noch in den Kinderschuhen. Der ...
Weiterlesen …

Cannabis und Führerschein: Erfahrungen für Kampagne gesucht

Als Cannabiskonsument mit Fahrerlaubnis lebt man mit der ständigen Gefahr, ein Opfer der seit vielen Jahren praktizierten Unrechtspraxis der Verfolgung von Konsumenten im Straßenverkehr zu werden. Denn bekanntlich reichen bereits definitiv unwirksame Restmengen oder sogar Abbauprodukte von THC aus - und schon ist der Führerschein erst einmal weg. Der Bayerische ...
Weiterlesen …

Österreich: Cannabis-Vereine übergeben tausende Unterschriften für Bürgerinitiative

Am kommenden Freitag, dem 26. Mai, werden die gemeinnützigen Vereine ARGE Canna und das Hanf-Institut dem österreichischen Parlament über 10.000 gesammelte Unterschriften zur Einleitung der parlamentarischen Bürgerinitiative für die Legalisierung des Eigenanbaus von medizinischem Cannabis übergeben. Entgegennehmen wird die Unterschriften Parlamentsdirektor Dr. Harald Dossi. Der Erstunterzeichner der Bürgerinitiative ist Patrick ...
Weiterlesen …

Anbaulizenzen: Bionorica will medizinisches Cannabis produzieren

Anfang April hatte die neue Cannabis Agentur bzw. das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die lang erwarteten Aufträge für Anbau, Weiterverarbeitung, Lagerung, Verpackung und Lieferung von Cannabis zu medizinischen Zwecken veröffentlicht. Noch bis Anfang Juni können sich Unternehmen um diese europaweit ausgeschriebenen Anbau-Lizenzen bewerben – wenn sie angesichts der ...
Weiterlesen …

Berlin: Polizei-Hunde müssen ins Gefängnis

Nein, der Berliner Justizsenator Dirk Behrendt hat nicht angeordnet, die Drogenspürhunde der Hauptstadt wegen ihres chronischen Hangs zu Rauschmitteln zu inhaftieren. Vielmehr sollen die vierbeinigen Helfer der Polizei verstärkt in Berliner Gefängnissen kontrollieren. Denn im vergangenen Jahr wurden dort deutlich mehr Drogen konfisziert als in den Jahren zuvor. Vor allem ...
Weiterlesen …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.